jugend1

Ausgezeichnet!

Im Jubiläumsjahr des „Grünen Bandes“ für vorbildliche Talentsuche und /-förderung im Verein, hat sich die Jury von DOSB und Commerzbank für die Abteilung Finswimming des Berliner TSC e.V. entschieden.

„Das Grüne Band“ ist mit einer Förderprämie von 5.000 Euro dotiert, die unmittelbar in die weiter Jugendarbeit fließt. Die Bewertungskriterien für die Auszeichnung mit dem „Grünen Band“ ergeben sich aus dem Nachwuchsleistungssport-Konzept 2020 des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und schließen unter anderem die Zusammenarbeit mit Schulen, Landessportbünden/Landesssportverbände oder Spitzenverbände sowie weitere Aspekte der Leistungsförderung mit ein.

 

Die Prämierung ist vor allem eine Wertschätzung für die gute Jugendarbeit und zugleich ein Dankeschön an alle Trainer, Betreuer und Helfer.

Im Herbst dieses Jahres erfolgt dann die offizielle Übergabe im Rahmen einer Preisverleihung. Neben dem Scheck über die Förderprämie erhalten die Preisträger eine Trophäe.

Seit 1986 fördern die Commerzbank AG und der Deutsche Olympische Sportbund über die Initiative „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ Kinder und Jugendliche. „Das Grüne Band“ belohnt konsequente Nachwuchsarbeit im Leistungssport, unabhängig von der Vereinsgröße oder der Popularität der Sportart. Für „das Grüne Band“ können sich Vereine oder einzelne Abteilungen bis Ende März jeden Jahres bei ihren Spitzenverbänden bewerben. Die Jury prämiert jährlich 50 Vereine oder Vereinsabteilungen aus den förderungswürdigen olympischen und nicht olympischen Spitzenverbänden des Deutschen Olympischen Sportbundes. Voraussetzung für die Vereine ist, dass sie aktive Talentsuche und -förderung von Jugendlichen sowie aktive Dopingprävention betreiben.


Wolfgang Beck

Landestrainer Finswimming

Apnoe-Kurs bei Pro Sport Berlin 24

Im Rahmen unseres Jugendtrainings haben wir vom 21.02. – 21.03.2015 einen Apnoe-Kurs durchgeführt. Der leitende Ausbilder war der Apnoe-TL** Jens Berger vom Nordberliner Tauchverein. Er ist Nationaltrainer für die Apnoetaucher. Das Ziel dieses Kurses war, den Kindern und Jugendlichen die Grundkenntnisse und –fertigkeiten des Apnoetauchen zu vermitteln, um letztlich mehr Selbstvertrauen und Sicherheit beim Tauchen zu haben.

Es ist 5 vor 12 für die Haie!

Ein Projekttag in der Jugendabteilung im Verein Pro Sport Berlin 24 e.V. Abt. Tauchen Wilmersdorf

 

Ist der Hai für uns Menschen gefährlich oder sind die Menschen für den Hai gefährlich? Welche Bedeutung hat der Hai für das Ökosystem Meer? Zum Thema Hai haben wir uns am Sonnabend, dem 14.02.2015 die Leute vom Internationalen Shark-Project Deutschland eingeladen.

Bericht von der Jugendarbeit

Die Jugendabteilung des Landestauchsportverbandes Berlin e.V. ist die Jugendorganisation aller 420 Kinder und Jugendlichen zwischen 0 und 18 Jahren aus 28 Berliner Tauchvereinen. Die Jugendabteilung stellt etwa ein Fünftel aller organisierten Berliner Taucher im Landesverband. Der Landestauchsportverband überdacht die ideellen Tauchsportvereine. In den Vereinen werden die Kinder und Jugendlichen nach den Richtlinien der CMAS-Germany ausgebildet.

Die Aufgaben der ideellen Tauchvereine gehen über die normale Tauchausbildung hinaus. In den Vereinen können sich Kinder und Jugendliche neben dem Tauchsport noch in anderen Fachgebieten weiterbilden. Beispielsweise lernen sie, sich in Gruppen zu integrieren, Verantwortung in und für eine Gruppe zu übernehmen. Gestützt wird dies über die Sportjugend. Hier werden für Jugendliche fast jeden Alters Angebote gemacht.

Ferner ergibt sich durch Kooperationen der Vereine und Taucher ein großer Informationspool und -fluss der häufig bei kommerziellen Anbietern so nicht vorhanden ist.